Aceto Balsamico di Reggio Emilia (3 Reifegrade 7, 10 und 15 Jahre), Olivenöl aus Apulien im Vergleich mit Rapsöl aus Bayern

Event von ULIBIS.COM

Tag 29.11.2019
Zeit 17:00 - 18:00 Uhr
Format Verkostungen
Ort
  • FOOD & LIFE 2019
  • Halle C3 606

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Rathausstr. 12
82031 Grünwald
Deutschland

Shop
Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 173 8518412
Fax: +49 89 64914127

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Aceto Balsamico di Reggio Emilia (3 Reifegrade 7, 10 und 15 Jahre), Olivenöl aus Apulien im Vergleich mit Rapsöl aus Bayern

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

Liebe Freunde von unverfälschten Lebensmitteln!
Wir möchten Ihnen gerne den Unterschied eines "echten" Balsamico zu einem gewöhnlich im Handel erhältlichen Balsamico veranschaulichen. Sie werden überrascht sein, wie deutlich Sie diesen Unterschied schmecken können.
Zudem werden Sie kosten, wie verschiedene Reifegrade sich geschmacklich verändern allein durch die Lagerung in verschieden Holzfässern. Wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten und lassen Sie sich in die Verwendung dieser unterschiedlichen Reifegrade einführen. Aceto Balsamico ist weit mehr als ein Salatessig!

Olivenöl, nativ extra, kaltgepresst aus Apulien und das "Olivenöl des Nordens" deutsches Rapsöl, nativ, kaltgepresst. Beide Öle von höchster Qualität! Geschmacklich so verschieden und so gut! Verstehen Sie den Unterschied zwischen raffinierten und nativen Ölen. Schützen Sie sich vor minderwertigen Ölen indem Sie die Händler oder Hersteller nach Analysen fragen. Bei uns können Sie eine solche Analyse einsehen und lernen richtig zu bewerten. Sie werden die Öle verkosten und anhand der verschiedenen Geschmackskomponenten die Qualität der Öle bewerten können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Ulibis