Ferienregion Waginger See

Ferienregion Waginger See

Aussteller

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Ferienregion Waginger See

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerinformationen

  • Bayerischer Genuss

Adresse

Salzburger Straße 32
83329 Waging am See
Deutschland
Google Maps

Social Media Links

Unternehmensprofil

Wo Natur, Kultur und Traditionen geschätzt und gepflegt werden, gibt es meist auch ein reiches kulinarisches Erbe mit einem besonderen Bezug zu Land und Leuten. In landschaftlich geprägten Gegenden wie etwa dem malerischen Waging am See gibt es noch viele nachhaltig und ökologisch bewirtschaftete Naturflächen. Als Mitglied der staatlich anerkannten Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel kann die Marktgemeinde eine stolze Liste an Projekten aufweisen, die mitunter zur Auszeichnung „Genussort Bayern“ geführt haben: die „Waginger See Hoibe“, ein Bio-Zwicklbier der Schlossbrauerei Stein mit Braugerste von einem Dutzend Bio-Landwirten aus der Region; der „Waginger See Kas“, ein Bio-Käse aus der Region von zehn Milchbauern, kleinen Hofkäsereien und einer mobilen Käserei, die in Handarbeit direkt auf dem Hof verkäst; das „Bio-Rupertirind im Glas“, zehn verschiedene Sorten vom Gulasch über Sauerbraten bis hin zur Rinderroulade; die „Bio-Genusskiste vom Waginger See“, einer Auswahl regionaler Lebensmittel mit saisonal wechselnden Inhalten. Je nach Jahreszeit wird von Yvonne Liebl – der geschulten Ernährungsberaterin und Gesundheitstrainerin – der neueste Zutaten-Mix dort hineingepackt und mit Rezeptkarten auf Bestellung unter dem Pseudonym „Esspedition Liebl“ verschickt. Bio-Zutaten spielen auch die Hauptrolle bei ihren Kochevents, wenn sie interessierten Feinschmeckern zeigt, wie man regionale Produkte in kreative Vier-Gänge-Menüs verwandelt. Zudem hat sich die Genussexpertin neuerdings auch dem Bio-Catering verschrieben – einem Geschäftsfeld, das Franz Tanner vom „Landhaus Tanner“ schon vor längerer Zeit für sich entdeckt hat. Seine Küche wurde schon mehrmals ausgezeichnet, u.a. von Slow Food Deutschland und dem internationalen Gourmetmagazin DER FEINSCHMECKER. Das kulinarische Genussprogramm zieht sich durch viele Gasthäuser Wagings. So sollten im Bio-zertifizierten „Hotel & Restaurant Eichenhof“ unbedingt die Fische aus dem hauseigenen Weiher gekostet werden. Im geschichtsträchtigen und von zwei sympathischen Schwestern geführten Gasthof „Oberwirt in Otting“ gibt es Ochsenfleisch aus eigener Landwirtschaft und im Hotel-Gasthof „Zum Unterwirt“ – dem bayerischen Traditionswirtshaus mitten im Ortskern von Waging – werden immer freitags saftige Hax´n frisch aufgetischt. Unverwechselbar sind auch die Wild- und Rindgerichte der Bio-zertifizierten Küche des „Strandkurhauses“ – direkt am See gelegen.

Ansprechpartner/in

Events

Hauptaussteller

Marken

  • Genussort Waging am See

    Genussort Waging am See